Neuwahlen und Verabschiedungen standen bei der Jahreshauptversammlung 2022 im Vordergrund

Ganz im Zeichen der Erneuerung, stand die Hauptversammlung des Ortenauer Chorverbandes in Offenburg-Waltersweier. Präsident Johannes Hasenohr-Fey (Rammersweier) und Schatzmeister Günther Oehler (Schutterwald) stellten sich nicht mehr zur Wahl. Neuer Präsident wurde Andreas König; Bürgermeister von Durbach; und neue Schatzmeisterin Brigitte Taquet (Gengenbach). Neu im Präsidium ist mit Dirk Kapp (Odelshofen) der neue Geschäftsführer. Diese Stelle war zuletzt vakant. Die weiteren Präsidiumsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl. Die Delegierten aller Vereine sprachen den neu Gewählten ihr einstimmiges Votum aus.

Volker Schebesta, Staatssekretär im Landtag, sorgte in der Hauptversammlung für das „Ehrungshighlight“. Mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg, unterschrieben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, zeichnete er den scheidenden Präsidenten Johannes Hasenohr-Fey aus. Dabei ging er auf die besondere Anerkennung für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit ein und stellte seine ausgeführten Ämter seit 2003 dar. Seine Glückwünsche gingen auch an seinen Nachfolger, der nun gleich drei Ämter zu meistern hat: „König, Bürgermeister und Präsident“. Sein Dank und Anerkennung ging ebenfalls an Schatzmeister Günther Oehler, nach 40-jähriger Tätigkeit. Beide ausscheidende Amtsträger erhielten zudem die Ehrenmitgliedschaft im Ortenauer Chorverband.

„Wir wollen Freude bereiten und dies auch vermitteln“, blickte Andreas König in seiner Antrittsrede positiv in die Zukunft. Weitere Schwerpunkte legte er auf die Ausbildung von Vizechorleitern, um den Mangel an Chorleitern auszugleichen. Zudem setzt er sich für die Kinder- und Jugendarbeit ein und plädiert für die schnelle Neubesetzung eines Jugendreferenten. „Nach Corona werden wir wieder sicht- und hörbar“ rief er den Delegierten zu, mit dem Appell sich in der Verbandsarbeit einzubringen.

„Seit Corona üben wir das gefährlichste Hobby aus“, beschrieb der scheidende Präsident Johannes Hasenohr-Fey die letzten Jahre. Der Ortenauer Chorverband steht für 2.787 aktive Sänger in 82 Vereinen zwischen Lichtenau im Norden und Heiligenzell im Süden. Er verabschiedete Olga Schacht (Jugendreferentin) und Sonja Wörner (Vize-Geschäftsführerin). Der Rock-Pop-Chor Waltersweier unter der Leitung von Martin Drews begleitete die Versammlung musikalisch.

Das neue Präsidium v.l.: Verbandschorleiter Frank Döring, Schatzmeisterin Brigitte Taquet, Präsident Andreas König, Vizepräsident Gerhard Müller, Pressereferentin Martina Hartmann und Geschäftsführer Dirk Kapp.

Es fehlt die Gleichstellungsbeauftragte Gudrun Voss.

Staatssekretär Volker Schebesta überreichte Johannes Hasenohr-Fey die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Bild v.l. Offenburgs Kulturbürgermeister Hans-Peter Kopp, Präsident Andreas König, Johannes Hasenohr-Fey mit Gattin, Staatssekretär Volker Schebesta.

Aktuelles, Berichte, Veranstaltungshinweise des OCV

An dieser Stelle finden Sie u.a. aktuelle Termine des OCV. 

Berichte über Veranstaltungen sowie Hinweise zu Veranstaltungen der OCV-Vereine finden Sie unter dem Menüpunkt 'Vereinsberichte'.

 

 

OCV-Hauptversammlung 2022

Samstag, 19.November 2022 um 14.30Uhr

in der Freihofhalle in Offenburg-Waltersweier

 

 

BCV-Info zum Thema SINGEN. | Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung
Der Deutsche Chorverband hat vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft eine Zusage über insgesamt 10 Millionen Euro für neue Projekte - "SINGEN.-Bündnisse" - mit Kindern und Jugendlichen für die Jahre 2013 - 2017 erhalten! Der Deutsche Chorverband verwaltet diese Mittel und gibt sie an entsprechende Projekte in ganz Deutschland weiter.
Die Informationsmail des BCV können Sie hier ansehen.
Vom DCV werden jetzt verschiedene Informationsmaterialien ausgearbeitet und die genauen Antragsmodalitäten mit dem BMBF abschließend geklärt. Die Kurzfassung des SINGEN.Konzeptes können Sie hier ansehen.
110 Jahre Ortenauer Sängerbund
Nach dem gelungenen und sehr gut besuchten geistlichen Konzert in der kath. Pfarrkirche St. Martin in Appenweier-Urloffen steht nun das weltliche Konzert am 02.06.2012 in der Abtsberghalle Zell-Weierbach an. Programmpunkte und Mitwirkende können Sie hier einsehen
 

Ortenauer Chorverband